Portrait

Portrait

Die Gemeinnützige Gesellschaft des Bezirks Dielsdorf ist einer der ältesten Vereine in unserer Gegend. Sie entstand 1836 als Mitbegründerin von Spital und Sparkasse. Sie will den Gemeinschaftssinn in unserem Bezirk bewusst machen und gezielt fördern. In den letzten Jahrzehnten war sie vor allem darauf bedacht, unsern Einwohnerinnen und Einwohnern günstige Ferien in der gesunden Bergwelt zu ermöglichen. Darum wurde das Hotel Bellevue in Wiesen im Kanton Graubünden gekauft und geführt. Das Hotel wurde in der Zwischenzeit verkauft.

Günstige Ferien in der Schweiz zu vermitteln hat in der heutigen Zeit an Bedeutung verloren. Die <Gemeinnützige> unseres Bezirks will sich daher vermehrt darauf ausrichten eine Brücke zwischen jung und alt zu bauen und insbesondere unsere Zukunft, die Jugend, zu fördern. Dafür unterstützen wir Jugendmusiken und Schülerchöre sowie ganz allgemein Projekte, welche der Vereinsamung und Abkapselung entgegenwirken. Daneben bleibt die unentgeltliche Rechtsauskunft sowie die Unterstützung von (jungen) Einzelpersonen in Notlagen.

Die Gemeinnützige Gesellschaft ist ein Verein für alle Leute, die möchten, dass der Sinn für die Gemeinschaft und das Wohl aller gefördert wird – für Leute wie Sie und ich.

Noch nicht dabei? Unser Präsident Werner Albrecht in Bachs (Tel.044/ 858 22 66) nimmt gerne Ihre Anmeldung entgegen und erteilt Ihnen weitere Auskünfte. Mit 30 Franken pro Jahr helfen Sie mit, in eine sinnvolle Freizeit unserer Jugend zu investieren und den Gemeinschaftssinn zu stärken.

>>>>>>zum Anmeldeformular